Die Sehnsucht nach dem dominanten Mann

Was meinst du, wenn du sagst: „Ich liebe dich!“?

20 Bedeutungen hinter drei großen Worten

Vielleicht denkst du manchmal „Was meinst du wirklich?“, wenn dein Liebster oder deine Liebste diese magischen drei Worte zu dir sagt.

In der Tat transportieren diese Worte eine Botschaft. Manchmal ist diese Botschaft nicht leicht zu entschlüsseln. Manchmal ist sie noch nicht einmal besonders nett.

Hier sind 20 übliche oder mögliche Übersetzungen für das, was wir an Botschaft in diesen drei Worten transportieren – oder transportieren könnten.

Vielleicht bieten Sie dir einen interessanten Blick auf deine eigene/n Liebesbeziehung/en…

 

„Ich liebe dich!“ kann bedeuten … … …

Bitte vergib mir!

Tu‘, was ich will!

Ich brauche dich!

Du bist mir wichtig!

Ich habe Lust auf Sex!

Das hast du gut gemacht!

Ich habe Lust, dich zu spüren!

Lass uns das Thema wechseln!

Sag mir, dass du mich auch liebst!

Du darfst jetzt nicht „Nein.“ sagen!

Ich sage das an dieser Stelle ja immer.

Ich begehre dich und möchte mit dir spielen!

Mach genau das weiter, was du da grad machst!

Du hast das ja auch grad gesagt. Was soll ich machen?

Ich denke grad an dich und stelle fest, dass ich glücklich lächle dabei.

Das, was du tust, ist wundervoll! Bitte (bitte!) mach noch ein bisschen weiter damit!

Du hast mir gut getan und tust mir immer wieder gut! Du bist ein solches Geschenk für mich! Ich danke dir von Herzen!

Ich empfinde so viel Freude, wenn ich mit dir bin, dass du, selbst wenn ich nicht mit dir bin, wie eine Sonne meinen Tag und wie ein Stern meine Nacht erhellst!

Ich fühle mich gerade ein wenig unsicher. Könntest du mir bitte sagen, dass du mich wirklich gut findest? Ich weiß ja, das ist albern, aber irgendwie ist es grad trotzdem so.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du erfüllt und glücklich bist!

 

Frage gestattet?

Mit welcher Bedeutung benutzt du selbst die großen drei Worte in deinem Leben?

 

Weitere interessante Blickwinkel auf das Thema:

Die Sprache Sanskrit kennt 96 verschiedene Worte für Liebe. Wie viele kennst du?

„Ich liebe dich!“ klingt für viele Menschen vor dem Sex anders als nach dem Sex. Zumindest für diejenigen Liebespaare, die Sex haben.

Die Häufigkeit, mit der du deinem/n Liebsten liebevolle Dinge sagst, hat Auwirkungen auf die Zukunftsaussichten eurer Beziehung. Falls das von Interesse ist.

 

Du willst mehr wissen?

Nimm hier Kontakt auf!

kontakt

Aktuelle Artikel zum Thema

#metoo – Reden wir über Sex!

Oktober 19th, 2017|1 Comment

#metoo - Reden wir über Sex! Die Kampagne ist stark. Sie berührt einen neuralgischen Punkt. In den sozialen Netzwerken hat sie bereits nach wenigen Tagen den Status „viral“ erreicht. Zehntausende von Frauen (und Männern!) posten [...]

Untervögelt – Macht zu wenig Sex uns Menschen hässlich, krank und dumm?

September 21st, 2017|1 Comment

Untervögelt – Macht zu wenig Sex uns Menschen hässlich, krank und dumm? Lass dich einladen zu einem kleinen Experiment: Du begibst dich an einem sonnigen Tage in die Einkaufspassage einer beliebigen größeren deutschen Stadt. Dort [...]

Was meinst du, wenn du sagst: „Ich liebe dich!“?

August 16th, 2017|0 Comments

Was meinst du, wenn du sagst: „Ich liebe dich!“? 20 Bedeutungen hinter drei großen Worten Vielleicht denkst du manchmal „Was meinst du wirklich?“, wenn dein Liebster oder deine Liebste diese magischen drei Worte zu dir [...]

Die Sehnsucht nach dem dominanten Mann

Juli 17th, 2017|0 Comments

Die Sehnsucht nach dem dominanten Mann Die neue weibliche Lust auf Männlichkeit In meine Praxis kommen Menschen, die wünschen, ihre Partnerschaft und/oder ihre Sexualität zu verbessern. Wie im weiten Feld der Paarberatung derzeit noch üblich, [...]

Liebe auf Augenhöhe: 7 Entscheidungen für eine neue Dimension von Partnerschaft

Juni 14th, 2017|1 Comment

            Was ist „Liebe auf Augenhöhe“? 7 Entscheidungen für eine neue Dimension von Partnerschaft In dieser Woche titelte die ZEIT (Nr 24 vom 08. Juni 2017) mit einer erstaunlich emotionalen [...]

Die vier Hüter der Liebe: König/Königin, Kind, Engel und Tier

Mai 1st, 2017|0 Comments

Die vier Hüter der Liebe König/Königin, Kind, Engel und Tier Einleitung: Die Illusion der Eindeutigkeit Seit etwa zehn Jahren arbeite ich als Therapeut und Coach. Ich helfe Menschen in schwierigen Lebenssituationen und unterstütze sie darin, [...]


Also published on Medium.