Liebesunterricht – Bertold Brecht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, durchschnittliche Bewertung: 4,43 von 5)
Loading...

liebe macht sehend!

In unserer Reihe „Experten der Liebe“ lassen wir heute einen besonderen Gast zu Wort kommen. Einen Gott, der etwas davon verstehen dürfte. Und wie wir ihn kennen, geht er gleich ans Eingemachte: Zeus!

(Hier zitiert von Bertold Brecht)

Liebesunterricht.

Aber, Mädchen, ich empfehle
Etwas Lockerung im Gekreisch:
Fleischlich lieb ich mir die Seele
Und beseelt lieb ich das Fleisch.

Keuschheit kann nicht Wollust mindern
Hungrig wär ich gerne satt.
Mag’s, wenn Tugend einen Hintern
Und ein Hintern Tugend hat.

Seit der Gott den Schwan geritten
Wurd es manchem Mädchen bang
Hat sie es auch gern gelitten:
Er bestand auf Schwanensang.

Bertolt Brecht (1898 – 1956)

  

Ihr habt Lust auf weitere literarische Impulse in Sachen Liebe oder Lust…?

Werft sehr gerne mal einen Blick in diese Texte hier:

Khalil Gibran: „Von der Liebe“

Hjalmar Söderberg: „Wir wollen alle geliebt werden“ (erg.)

Erich Fried : „Zwischenspiel“

Dominic Matthew Jackson:  „Du denkst du hast sie nackt gesehen…?“

  

Ihr habt Lust darauf, euch selbst im Umgang mit dem Leben, der Liebe oder der Lust professionell begleiten oder supporten zu lassen…?

Nehmt gerne hier KONTAKT mit mir auf…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefällt dir, was du hier liest…?!

Nicht jede/r kann sich den „Luxus“ einer individuellen Beratung in Sachen Liebe und Sexualität leisten. Das gilt wohl insbesondere in so unruhigen Zeiten wie diesen.

Mit deiner Spende hilfst du mir dabei, dieses kostenlose Angebot an Informationen, Perspektiven und Haltungen weiterhin kostenlos und werbefrei zu halten. Damit es nicht von unserem Einkommen abhängig ist, was wir in unserer Liebe für möglich halten und erfahren dürfen.

Außerdem gibst du mir dadurch ein deutliches und sichtbares Zeichen deiner Anerkennung und Wertschätzung für meine Arbeit.

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Persönliche Informationen

Spendensumme: €10.00

Verwandte Themen

klüger fühlen 01 – Warum wir fühlen

klüger fühlen! Inhalt: klüger fühlen 01 – Warum wir fühlen klüger fühlen 02 – Eine neue Ordnung der Gefühle klüger fühlen 03 – Grundgefühle 1. Ordnung klüger fühlen 04 – Grundgefühle 2. Ordnung klüger fühlen 05 – Der schillernde Kosmos unserer komplexen Gefühle klüger fühlen 06 – Klüger fühlen! klüger

mehr...

Liebe macht sehend

Wenn zwei Menschen sich ineinander verlieben dann sprechen Außenstehende gerne mal von einem vorübergehenden Zustand geistiger Umnachtung

Wir sehen den anderen Menschen wie ein Wesen aus reinem göttlichen Licht Alles an ihm an ihr erscheint uns wunderbar attraktiv und liebenswert Später dann wenn unsere Geschichte mit diesem Menschen

mehr...

klüger fühlen 06 – Klüger fühlen!

Was ergibt sich aus diesem Modell unserer Gefühle für unseren täglichen Umgang mit ihnen Welche Schlüsse lassen sich ziehen und wie können diese uns im Umgang mit unserem eigenen Gefühlsleben hilfreich sein

Dieses letzte Kapitel führt uns von der Theorie zurück ins wahre Leben Dort schließlich haben viele

mehr...

deep!dating

Zuerst war es nur eine verrückte Idee am Morgen nach einer langen Partynacht… Wenn ihr Lust darauf habt, machen wir diese Idee nun gemeinsam wahr… Die Idee heißt: deep!dating statt speeddating… Statt jedem und jeder von euch 5-10 Minuten zu geben, in denen ihr immer wieder neu wahlweise euer strahlendstes

mehr...

Sexuelle Vorlieben, Phantasien und Gelüste

Einzel- und Paarfragebogen: Sexuelle Vorlieben, Phantasien und Gelüste „Viele Menschen haben Angst, zu sagen, was sie wollen. Darum bekommen sie auch nicht, was sie wollen.“ Madonna (*1956) Bildverwendung unter freundlicher Genehmigung von I Must Be Dead. Aller vermeintlicher Offenheit und Aufklärung zum Trotz fällt es bis heute vielen Menschen wirklich

mehr...

Bin ich „sexpositiv“?!

Ein neues Buzzword schwirrt durch 8217 s Land Beziehungsweise besser Längst über den gesamten Planeten Hierzulande allerdings ist es immerhin noch neu genug dass der Duden darauf angesprochen bislang noch fragend mit den Schultern zuckt Dabei begann die Reise dieses schillernden Begriffs ursprünglich gar nicht so weit von Deutschland entfernt

mehr...
[ga_optout]WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner