Eine Ode an den Neid…

Reflection of Woman in Mirror

Eine Ode an den Neid…     Manchmal ist das, was wie Groll aussieht, nur missverstandene Bewunderung. Kahlil Gibran (1883 – 1931)   Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich verdienen. Robert Lembke (1913 – 1989)    Eines der am häufigsten und wohl auch mit am heftigsten missverstandenen Gefühle ist in meinen Augen der Neid… […]

Was es ist – Erich Fried

view of floating open book from stacked books in library

Ich veröffentliche diesen Text hier in meinem Blog am Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie… Er stammt aus der Feder des ebenso großen Erich Fried und gehört wohl zu den bekanntesten und vielleicht sogar wichtigsten Gedichten über die Liebe zu einander und uns selbst… Charles Chaplin (1889 – 1977) sagte einmal: „Macht brauchst […]

Rat an eine Jungfrau – Robert Herrick

view of floating open book from stacked books in library

Die etwas Älteren von uns haben vielleicht den Film „Der Club der toten Dichter“ gesehen, sich von ihm berühren und bewegen lassen… Für diejenigen, die jüngeren Semesters sind: Schaut euch diesen Film an…! Lasst euch von dieser Geschichte berühren und bewegen…! Einen wichtigen Platz in dieser Geschichte hat eine verkürzte und sehr pointierte Version des  […]

Die 6 apokalyptischen Reiter der Liebe

mans face with white scarf

Die sechs apokalyptischen Reiter der Liebe Ich habe das große Glück, nahezu täglich mit Menschen über ihre intimsten Gedanken, Erfahrungen oder Wünsche sprechen zu dürfen… Und das seit inzwischen über 15 Jahren… In diesen Gesprächen zeigen sich mir die Menschen, mit denen ich spreche, sehr offen, sehr verletzlich und berührbar… In aller Regel geht es […]

Unsere tiefste Angst – Marianne Williamson

view of floating open book from stacked books in library

Wer sind wir…? Und wofür sind wir hier…? Nur zu gerne weichen wir den großen Fragen aus, richten unser Leben aus an Zielen, Werten oder Grenzen, die niemals dazu gedacht waren, die unseren zu sein… Marianne Williamson ertappt uns in unserem antrainierten Zaudern… Darum berühren ihre Worte so viele von uns so tief… Ihr Gedicht […]

Die subtile Macht der Dankbarkeit

person holding white daisy flower

Nach allem, was ich persönlich weiß und erfahren habe, gibt es auf diesem gesamten Planeten wohl kaum ein mächtigeres Aphrodisiakum als:

→ Dankbarkeit…!

Volker Schmidt

Heilige Dreiklänge – Guerilla-Gedanken der Liebe …

brown bell on white concrete wall

„Die Erneuerung unserer Weltanschauung kann nur aus einem unerbittlich wahrhaftigen und rücksichtslos mutigen Denken kommen.“ Albert Schweitzer (1875-1965)    Heilige Dreiklänge – Guerilla-Gedanken der Liebe … In meiner Arbeit mit Männern, Frauen und Paaren geht es im Grunde gar nicht so sehr um Handlungen, sondern um unsere Haltungen dahinter… Es geht weniger darum, was wir […]

100 indiskrete Fragen für ein neues Level an Tiefgang miteinander…

clear glass bulb on human palm

Viele Menschen in unserem Land und unserer Kultur haben weit größere Hemmungen im Umgang mit ihrer eigenen Sexualität, als sie es sich und anderen eingestehen möchten. Das ist schade, denn dadurch geht ein großes Maß an Lebensfreude verloren; in ihrem eigenen Leben wie auch im Leben ihrer Liebespartner. Eine große Rolle dabei spielt immer wieder die Scham – oder besser: eine amorphe, irrationale Angst vor der Scham.

Das, was wir „Scham“ nennen, nämlich, ist im Kern nicht mehr als die Einsicht in die eigene Unvollkommenheit, so wie der „Stolz“, ihre Gegenkraft, die Einsicht ist in die eigene Größe. Scham und Stolz sind Grundkräfte unserer geistigen Entwicklung und Reifung. Gemeinsam sind sie, Stolz und Scham, in der Lage, das zu formen, was wir „Würde“ nennen. So wie „Stolz“ nicht gleichbedeutend ist mit „Überheblichkeit“, so ist „Scham“ etwas anderes als „Selbsterniedrigung“.

Sind Liebesbeziehungen das Werk des Teufels?

Eines Tages, vor vielen, vielen tausend Jahren, saß der Teufel in der kochend heißen Geschäftszentrale der Hölle und betrachtete sein Mission Statement.

„Mache so viele
Menschen wie möglich
so dauerhaft wie möglich
so unglücklich wie möglich“

                                            …hieß es da.

Der Teufel war heute ein kleines bisschen deprimiert. Er hatte den unbefriedigenden Eindruck, dass es aktuell irgendwie nicht so richtig gut lief für die unternehmerische Mission von Teufel & Co…

mein erotisches Ich – Leipzig 2023

a close up of a metal object that looks like a maze

Workshop:  mein erotisches Ich… Ein Streifzug durch unsere innere Wildnis…  Leipzig, 08. September 2023, 18:00-21:00   Zwischen „Sex“ und „richtig gutem Sex“ liegen manchmal Welten… Unabhängig davon, welche Spielarten genau wir persönlich besonders erregend finden, gibt es meiner Auffassung nach zwei Faktoren, denen in dieser Unterscheidung eine ganz besondere Bedeutung zukommt… Dies sind: Das Maß […]

[ga_optout]WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner