deep!dating

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittliche Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...

Zuerst war es nur eine verrückte Idee am Morgen nach einer langen Partynacht…

Wenn ihr Lust darauf habt, machen wir diese Idee nun gemeinsam wahr…

Die Idee heißt:

deep!dating statt speeddating…

Statt jedem und jeder von euch 5-10 Minuten zu geben, in denen ihr immer wieder neu wahlweise euer strahlendstes Lächeln aufsetzt oder aber demonstrative Distanz zum Ausdruck bringt, gehen wir mit euch gemeinsam durch einen intensiven Nachmittag, in dem ihr immer wieder die Chance habt, einander aufrecht und auf Augenhöhe zu begegnen – und vielleicht sogar euch selbst in diesem Prozess auf eine ganz neue Art und Weise kennenzulernen.

Dieses Dating-Event richtet sich bewusst und ausdrücklich an Menschen, die Lust darauf haben, den Feldern Liebe und Lust in ihrem Leben auf eine reflektierte Weise zu begegnen, an Menschen, denen Aufrichtigkeit wichtiger ist als Beifall, an Menschen, die keine Angst haben vor dem Abenteuer „Liebe auf Augenhöhe“!

ACHTUNG…! Um dies gewährleisten zu können, verläuft die Anmeldung für dieses Event etwas anders, als ihr es bislang vielleicht gewohnt seid:

Informationen zur Anmeldung

Wenn ihr Lust darauf habt, Teil unseres deep!dating zu sein, bewerbt euch dafür bitte per Email mit dem Bewerbungsbogen, den ihr hier findet:

→   deep!dating – Der Fragebogen

Sendet uns diesen Bewerbungsbogen mit euren Antworten darin bitte per eMail an:

volker@liebe-auf-augenhoehe.de

Die uns zugesandten Fragebögen werten wir an drei Stichtagen gemeinsam nach folgenden Kriterien aus:

→   Entfernung zum Veranstaltungsort (max. 200 km)
→  Ausgewogenes Verhältnis der Geschlechter
→  Kohärentes Altersspektrum
→  Diversität
→  

→ → →   um so für dieses Event eine Gruppe von Menschen auszuwählen, die das Zeug dazu haben könnte, die eine oder andere Freundschaft, das eine oder andere Spielverhältnis oder möglicherweise vielleicht sogar die eine oder andere langfristige Liebespartnerschaft aus sich hervor zur Welt zu bringen.

Einsendeschluss für eure Bewerbungen ist der 08.12.2023


Immer mal wieder zwischendurch werden die @dunkle_dame und ich einen tiefen Blick in eure Fragebögen werfen und auf diese Weise einen interessanten, bunten und stimmigen Kreis an Menschen zusammenstellen.

Wer von uns den Zuschlag erhält, bei diesem schillernden Event dabei zu sein, bekommt von uns eine Antwort-eMail mit allen Details zum weiteren Vorgehen.

Damit dieses kleine, feine und etwas spezielle Schatzkästchen auch bis zum Auftakt spannend bleibt, werden wir alle zugelassenen Teilnehmer:innen dieser Veranstaltung auf der offiziellen Event-Seite hier als „anonym“ anzeigen…

Wann und wo…?

16. Dezember 2023 15:30 – 19:00

Pi32, Hans-Böckler-Straße 32, 30851 Langenhagen

Am Abend dieses 21. Oktobers findet im Pi32 die White Night in ihrer Winter Wonderland Edition statt.

Wir konnten die Organisatoren dieser Party gewinnen, Teilnehmer:innen unserer Veranstaltung einen Sonderrabatt zu gewähren.Ihr habt also die Wahl, ob ihr nur zum deep!dating kommen möchtet, oder ob ihr auf der White Night – Winter Wonderland mit uns gemeinsam noch die Nacht zum Tage macht.

Entscheidet selbst!

Kosten

deep!dating →   30 Euro incl alkoholfreier Getränke

KOMBI-TICKET deep!dating, Fingerfood-Buffet zwischen Tagesveranstaltung und Abendveranstaltung in der Pi32 Bar &  White Night – Winter Wonderland →   70 Euro. (Hinweis: Die Getränke der Abendveranstaltung werden separat berechnet und sind nicht im Ticketpreis enthalten!)

Dresscode

Legère Straßenkleidung

Solltet ihr nach dem deep!dating auch an der White Night – Winter Wonderland teilnehmen, stehen euch für eure Abendgarderobe abschließbare Spinde gegen einen Pfand von 10 Euro zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nicht jede/r kann sich den „Luxus“ einer individuellen Beratung in Sachen Liebe und Sexualität leisten. Das gilt wohl insbesondere in so unruhigen Zeiten wie diesen.

Mit deiner Spende hilfst du mir dabei, dieses kostenlose Angebot an Informationen, Perspektiven und Haltungen weiterhin kostenlos und werbefrei zu halten. Damit es nicht von unserem Einkommen abhängig ist, was wir in unserer Liebe für möglich halten und erfahren dürfen.

Außerdem gibst du mir dadurch ein deutliches und sichtbares Zeichen deiner Anerkennung und Wertschätzung für meine Arbeit.

Ich freue mich über jede Unterstützung!

Persönliche Informationen

Spendensumme: €10.00

Verwandte Themen

mein erotisches Ich – Leipzig 2023

Workshop:  mein erotisches Ich… Ein Streifzug durch unsere innere Wildnis…  Leipzig, 08. September 2023, 18:00-21:00   Zwischen „Sex“ und „richtig gutem Sex“ liegen manchmal Welten… Unabhängig davon, welche Spielarten genau wir persönlich besonders erregend finden, gibt es meiner Auffassung nach zwei Faktoren, denen in dieser Unterscheidung eine ganz besondere Bedeutung

mehr...

Die Feuerprobe

Wenn die Harmonie zerbricht
Es war so schön mit dir. Ich war so glücklich. Alles war so einfach zwischen uns. Wir haben uns auf Händen getragen. Uns die Sterne vom Himmel zu Füßen gelegt. Ich wollte dir gerade einen neuen pflücken. War kurz davor.

Aber dann: Hast du’s versaut…!

mehr...

klüger fühlen 01 – Warum wir fühlen

klüger fühlen! Inhalt:klüger fühlen 01 – Warum wir fühlenklüger fühlen 02 – Eine neue Ordnung der Gefühleklüger fühlen 03 – Grundgefühle 1. Ordnungklüger fühlen 04 – Grundgefühle 2. Ordnungklüger fühlen 05 – Der schillernde Kosmos unserer komplexen Gefühleklüger fühlen 06 – Klüger fühlen!      klüger fühlen 01: Warum wir fühlen…

mehr...

Umfrage: Liebe, Lust und Leidenschaften

Direkter Link zur Umfrage: „Liebe, Lust und Leidenschaften“…! Liebe Freunde und Freundinnen…! Ich habe in meinem kleinen Büchlein eine Vielzahl von Studien zu unserer menschlichen Sexualität zitiert und versucht, zusammenzuführen, was sie alle uns in breiter Summer verdeutlichen… Seither hat mich die Frage nicht losgelassen, wie es denn wohl im

mehr...

Trennung mit Kindern: Das lange Manöver

Die statistischen Zahlen sprechen eine ermutigende Sprache. 95% der Sorgerechtsklärungen vor deutschen Familiengerichten enden derzeit mit dem Ergebnis des geteilten Sorgerechts.

Es hat sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten vieles getan.

Und doch empfinden sich viele getrennte (oder auch nicht getrennte) Väter als Elternteile zweiter Klasse. Weil die Zeit,

mehr...

Das späte Erwachen meiner Sexualität – Marias Geschichte

Marias Geschichte
Als Coach und Mentor in Sachen Liebe, Partnerschaft und Sexualität bin ich immer wieder mit berührenden Lebensgeschichten konfrontiert. Viele von diesen handeln von Jahren und Jahrzehnten der Entbehrung, der Selbstverleugnung und unterdrückter Lebendigkeit. Erzählt werden sie mir oft mit fahler, tonloser Stimme. Schaue ich diesen Menschen in

mehr...
[ga_optout]WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner