patchwork: es lebe die familie

Patchwork

Alles Familie!

Hanna hat einen großen Sohn mit Jens und zwei kleinere Kinder mit Klaus. Inzwischen ist sie mit Felipe zusammen. Der wiederum bringt eine Tochter aus seiner früheren Ehe mit Marie in die Beziehung einM marie hat wieder geheiratet. Ihr Mann heißt Jakob. Marie ist schwanger. Sie beide freuen sich sehr auf ihr gemeinsames Kind.

Klaus lebt seit einigen Monaten eine heimliche Affäre mit Marina. Marina und ihr Ehemann Alexander haben zwei Kinder. Alexander hat eine Affäre mit Maja, von der Marina allerdings mehr weiß, als er ahnt. Maja hat einen Sohn mit Jean, der inzwischen mit Carlos zusammen ist.

Alles klar?

Meistens ist gerade nicht alles klar.

Nicht immer ist alles ganz einfach.

Die Trennung von Hanna und Jens war für beide sehr schmerzhaft. Trotz all der Zeit liegt bis heute ein tiefer emotionaler Graben zwischen ihnen. Jens hat seinen Sohn Emil seit knapp drei Jahren nicht gesehen. Wenn nach ihm gefragt wird, schweift er ab. Oder gibt Hanna die Schuld an dem, was war, und was ist.

Hanna und Klaus verstehen sich inzwischen wieder ziemlich gut. Die Kinder sind zur Hälfte der Zeit bei ihr, zur anderen bei ihm. Jede wichtige Entscheidung sprechen sie miteinander ab. Felipe ist der Kontakt zwischen Hanna und Klaus manchmal ein bisschen zu nah. Aber er spricht nicht davon. Über Gefühle zu sprechen, ist nicht so sein Ding.

Das weiß auch Marie. Für sie war dies damals der Grund, warum sie sich von Felipe getrennt hat. Wenn sie und Felipe über ihre gemeinsame Tochter sprechen, dann geht es im Grunde nur um Fragen der Organisation. Felipe kommt seinen Verpflichtungen nach. Jedes zweite Wochenende ist die gemeinsame Tochter bei ihm. Manchmal sagt sie ihrer Mama, dass sie ihren Papa vermisst. Das macht Marie traurig. Manchmal auch wütend. Sie würde ihr gerne mehr Kontakt ermöglichen, aber Felipe sagt, so wie es ist, sei es genug.

Klaus kennt Marinas Kinder nur von Fotos. Sie sind fast genauso alt wie seine. Manchmal stellt er sich vor, wie es wäre, mit Marina und seinen Kindern und ihren Kindern gemeinsam Urlaub zu machen. Er weiß, dass das nicht möglich ist. Noch nicht, sagt er sich. Dann keimt Hoffnung in ihm. Aber meist hält die nicht lang.

Marina und Alexander sprechen kaum mehr wirklich miteinander. Die Beziehung zwischen den beiden ist seit langem kühl und distanziert. In manchen wachen Nächten träumt sie davon, Alexander zu verlassen und mit Klaus eine gemeinsame Familie zu leben. Dieser Schritt aber macht ihr große Angst, denn sie hat kein eigenes Einkommen, von dem sie leben könnte. Dann schämt sie sich sehr für ihre wirtschaftliche Abhängigkeit.

Maja wollte ihrem Sohn die sache mit seinem Papa und seinem Freund schonend beibringen. Sie wusste nur immer wieder nicht, wie. Da nahm Jean die Sache selbst in die Hand. Das hat Maja eine ganze Zeit lang ärgerlich gemacht. In Wirklichkeit aber war es ihr peinlich gewesen. Inzwischen ist die Sache zwischen ihnen ausgeräumt. Jean ist ein wundervoller Vater, und sein Freund ist wie ein großer Kumpel für den gemeinsamen Sohn. Ein bisschen komisch findet Maja es allerdings machmal immer noch.

Mein Angebot

Ob es uns gefällt oder nicht: Eltern sein heißt, dass wir für den Rest unseres Lebens über unsere Kinder miteinander verbunden sind. In manchen Fällen bringt das eine Menge schwieriger Emotionen mit sich, die wir vielleicht gerne umschiffen würden.

Ich kann dir oder euch helfen, wenn das gewünscht ist, ein wenig Ordnung in deine / eure Gefühle und Beziehung/en zu bringen. Damit wieder Kommunikation möglich wird. Nicht nur um der Kinder willen. Sondern auch, um dir und euch selbst das Leben wieder ein wenig leichter, ehrlicher und zufriedener zu machen.

Wichtiger Hinweis!
Ich biete keine rechtliche oder finanzielle Beratung. Meine Aufgabe ist die Begleitung der beteiligten Personen in emotionalen, mentalen und sozialen Fragestellungen. Kernfeld meiner Arbeit sind Selbstreflektion und Kommunikation. Ich unterstütze, moderiere und rege an. Das ist wirksam, und es hat Grenzen. Solltest du oder solltet ihr Hilfestellung in rechtlichen oder finanziellen Fragestellungen haben, wendet euch sich bitte an in derlei Themen spezialisierte Beratungsstellen vor Ort.

Du willst mehr wissen?

Nimm hier Kontakt auf!

kontakt

aktuelle artikel zum thema

Trennung mit Kindern: Das lange Manöver

Juni 26th, 2017|0 Comments

Trennung mit Kindern: Das lange Manöver Was du als Vater (oder Mutter) tun kannst, auch wenn du dein Kind nur viel zu selten siehst Die statistischen Zahlen sprechen eine ermutigende Sprache. 95% der Sorgerechtsklärungen vor [...]

Es ist das Beste für unsere Kinder – Die Geschichte von Steffi und Marc

November 20th, 2016|0 Comments

Es ist das Beste für unsere Kinder...! Die Geschichte von Steffi und Marc. Karim und Sophie sind sechs und neun Jahre alt, als ihre Eltern sich trennen. Marc, der Vater, hatte vor über einem Jahr [...]

Das Märchen vom armen Trennungskind

September 2nd, 2016|0 Comments

Das Märchen vom armen Trennungskind Die Trennung an sich ist nicht das Problem! Halten wir das ganz zu Beginn einmal ganz unmissverständlich fest: Wenn ein Elternpaar, das vorher zusammen gelebt habt, sich trennt, dann bedeutet [...]

Patchwork – Familie 2.0

Juni 20th, 2016|0 Comments

patchwork familie 2.0 die geschichte kennen wir alle: da waren dieser prinz und diese prinzessin. und es war wirklich kompliziert mit ihnen am anfang. drachen, hexen, schwarze ritter und der ganz kram. aber am ende [...]