Konflikt: Die Feuerprobe

Konflikt

Die Feuerprobe der Liebe

Wer hat eigentlich behauptet, Liebesbeziehungen wären einfach? Wer hat uns erzählt, zu lieben bedeute den Eintritt in einen Zustand fortwährender Harmonie?

Im Grunde wissen wir alle: die ewige Glückseligkeit gibt es nur am Ende der Märchen. Aber zugegeben: schön wäre es schon!

Zu lieben bedeutet, dass wir einen Teil unserer Autonomie aufgeben für ein größeres, höheres Ganzes. Dadurch entsteht in Bezug auf manche unserer Bedürfnisse und Wünsche zwangsläufig eine Abhängigkeit. Wir wünschen uns, dass unser Partner unsere Bedürfnisse und Wünsche erfüllt. Doch manchmal kann er das nicht. Oder er könnte es zwar, aber er will nicht. Die natürliche Folge ist der Konflikt.

Jeder Konflikt ist ein Bedürfniskonflikt

Oberflächlich mögen sich unsere Konflikte unterscheiden. Es mag um Fragen der Haushaltsführung gehen, der Kindererziehung, der Finanzen, der Freizeitgestaltung oder der Sexualität. Es mag hoch her gehen, laut werden oder aber auch ganz leise von Statten gehen. Die Grundlage jedes Konflikts ist das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Bedürfnisse.

Im Grunde sind die meisten Konflikte nichts anderes als die Fortsetzung einer schwierigen Verhandlung mit härteren Bandagen. Das Mittel der Wahl ist Druck. Dieser Druck kann sich in wüsten Beschimpfungen äußern oder in subtilen Sticheleien. In direkten Drohungen oder in eisiger Distanz.

All diese Werkzeuge sind nichts anderes als Mittel der Manipulation. Das erste, was in diesen Kämpfen zerbricht, ist die Augenhöhe zueinander. Hält der Konflikt an, bricht irgendwann die Beziehung selbst. Auch danach – bzw. oft gerade danach – kann die Verwüstung noch weitere, verheerende Ausmaße annehmen.

Die Feuerprobe

Wenn wir erkennen müssen, dass unser Liebespartner uns bestimmte unserer Bedürfnisse und Wünsche nicht erfüllen kann oder will, dann haben wir ein Problem. Denn wir müssen eine Entscheidung treffen, die uns möglicherweise nicht gefällt: Die mögliche Erfüllung meiner meine Wünsche oder die Fortführung meiner Liebesbeziehung zu dir?

Wenn einer oder beide Partner vor dieser Entscheidung stehen, bedeutet das für viele Beziehungen den Anfang vom Ende. In manchen Fällen ist das – bei allem Schmerz, den dieser Schritt mit sich bringt – das beste, was beiden Partnern passieren kann.

Andere Beziehungen jedoch wachsen an diesem schwierigen Punkt des Miteinanders über sich selbst hinaus. Die Beziehung entwickelt sich weiter zu etwas Neuem, das größer, schöner und tiefer ist als alles, was sie vorher war.

Doch dazu braucht es viel Ehrlichkeit. Mit unserem Partner und uns selbst. Es braucht die Gabe, Spannung gemeinsam auszuhalten, ohne schon vorher zu wissen, wie es ausgehen wird. Es braucht den Mut, nach einer gemeinsamen Lösung zu suchen, auch wenn weit und breit so etwas wie eine gemeinsame Lösung im Augenblick überhaupt nicht zu sehen ist.

Mein Angebot

Die Beziehungsphase der Feuerprobe ist oft begeleitet von heftigen Gefühlen auf beiden Seiten. Vorwürfe und Schuldzuweisungen sind die Regel. Nicht selten kommen noch ganz andere Kaliber zum einsatz.

Ich unterstütze Menschen in Konflikten, bei sich zu bleiben, und dennoch ihren Partner in seinen oder ihren Bedürfnissen zu sehen. Ich helfe Menschen, sich selbst und einander in ihren Bedürfnissen und Wünschen zu begegnen. So sehr dies möglich ist: Mit offenem Herzen. So sehr dies möglich ist: Auf Augenhöhe.

Du willst mehr wissen?

Nimm hier Kontakt auf!

kontakt

Aktuelle Artikel zum Thema

Trennung mit Kindern: Das lange Manöver

Juni 26th, 2017|0 Comments

Trennung mit Kindern: Das lange Manöver Was du als Vater (oder Mutter) tun kannst, auch wenn du dein Kind nur viel zu selten siehst Die statistischen Zahlen sprechen eine ermutigende Sprache. 95% der Sorgerechtsklärungen vor [...]

Das Gras auf der anderen Seite des Hügels – Wie du deinem Liebespartner das Fremdgehen austreibst

April 5th, 2017|1 Comment

Das Gras auf der anderen Seite des Hügels Wie du deinem Liebespartner das Fremdgehen austreibst Worte vorweg Falls du gerade akut emotional vom Thema Untreue/Treue betroffen bist, ist dies voraussichtlich kein guter Zeitpunkt, um diesen [...]

Es ist das Beste für unsere Kinder – Die Geschichte von Steffi und Marc

November 20th, 2016|0 Comments

Es ist das Beste für unsere Kinder...! Die Geschichte von Steffi und Marc. Karim und Sophie sind sechs und neun Jahre alt, als ihre Eltern sich trennen. Marc, der Vater, hatte vor über einem Jahr [...]

Wie viel Ehrlichkeit verträgt die Liebe? – Die Geschichte von Swantje und Daniel

November 10th, 2016|0 Comments

Wie viel Ehrlichkeit verträgt die Liebe? Die Geschichte von Swantje und Daniel Swantje ist eine Frau mit einem großen Herzen. Sie ist ein wirklich liebenswerter Mensch. Sie und Daniel leben seit vielen Jahren zusammen. Swantje [...]

Wir wollen alle geliebt werden – Hjalmar Söderberg (erg.)

September 21st, 2016|0 Comments

Worum geht es uns wirklich in all den Kämpfen und Konflikten in der Liebe? Was ist der Kern? Hinter dem Zorn, hinter der Traurigkeit, hinter unserer Angst und Scham sehnen wir uns alle nach dem [...]

Die Sache mit dem Fremdgehen – Worum geht es wirklich? Und wie kannst du dich schützen?

September 12th, 2016|0 Comments

Die Sache mit dem Fremdgehen... Worum geht es wirklich? Und wie kannst du dich schützen? Das Thema ist heiß. Es ist verrucht. Es berührt Urängste, Sehnsüchte oder Scham. Es ist emotional aufgeladen und dennoch ein [...]